Kontakt | Impressum | Sitemap
   

Aktuelles

 

Neuigkeit erstellen
 
Radio SAW und Blankenburger Wiesenquell

Im Rahmen der Aktion „Trinken im Unterricht“ von Radio SAW und Blankenburger Wiesenquell haben die Schülerinnen und Schüler unserer dritten Klasse das Glück gehabt, eine 100-Liter-Ration Mineralwasser abzustauben. Mit ausreichend Wasser und unseren gesunden Mahlzeiten wird das Lernen zum Kinderspiel.  

 

 
Klasse 2000

Klasse2000

 

Mit dem Einstieg unserer neuen ersten Klasse in das Klasse2000 - Programm werden wir unseren Schülerinnen und Schülern in diesem Schuljahr bereits in drei Klassen mit Hilfe der Gesundheitsförderin Frau Biermann hilfreiches Wissen für eine gesunde, starke und selbstbewusste Lebensweise mit auf den Weg geben.

Ganz aktiv und mit viel Spaß lernen die Kinder in ca. 15 Klasse2000 - Stunden pro Schuljahr das 1x1 für ein gesundes Leben. Im Fokus des Programms steht die Auseinandersetzung mit einer gesunden Ernährung und die Bewusstmachung, wie wichtig Entspannung und Bewegung ist. Darüber hinaus wird das „Sich-selbst-Mögen“, das Lösen von Konflikten und das Nein-Sagen thematisiert.

Das Erkunden des Verdauungsprozesses stand im Fokus der Gesundheitsfördererstunde zu Beginn des zweiten Schuljahres. Die Schülerinnen und Schüler konnten die Funktionen der einzelnen Stationen des Verdauungstrakts aktiv kennenlernen und interaktiv erleben, wie das Essen seinen Weg vom Mund durch den Körper nimmt. Wir sagen Danke an Frau Biermann, für eine sehr spannende und wunderbar bewegte Sachunterrichtsstunde und freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen und noch viele weitere spannende Stunden mit Ihnen. 

 

 

 

 

 
Tag der offenen Tür

TAG DER OFFENEN TÜR

 

Zum Tag des offenen Denkmals haben auch wir die Türen unseres geschichtsträchtigen Schulhauses geöffnet und alle Interessierten zum Tag der offenen Tür eingeladen.

 

Ein herzliches Dankeschön an die zahlreichen Besucher für einen schönen gemeinsamen Tag mit unzähligen netten Gesprächen und interessierten Fragen. Es war uns eine besondere Freude auch am Wochenende so viele ausgelassene und fröhliche Kinder über unser Schulgelände flitzen zu sehen.

 

 

 
Tag der offenen Tür

 

Flyer Tag der offenen Tür 2017

 

 
Kinderaufführung Schlossfestspiele

„Der kleine hässliche Vogel“

 

 

Im Rahmen der Wernigeröder Schlossfestspiele hatten unsere SchülerInnen der zweiten Klasse am vergangenen Freitag das große Glück, eine Kindervorführung im Fürstlichen Marstall besuchen zu dürfen. Unter der Regie von Frau Drebenstedt und Frau Richter haben die SchülerInnen der Freien Grundschule Wernigerode das Kinderbuch „Der kleine hässliche Vogel“ lebendig werden lassen.  Die farbenfrohen und fantasievollen Kostüme der DarstellerInnen waren mindestens genauso fesselnd, wie die wunderschöne Musik des Philharmonischen Kammerorchesters Wernigerode. 

 

„Der kleine hässliche Vogel“ ist eine berührende Geschichte über das Anderssein und transportiert eine so wichtige Botschaft: So wie Ihr seid, seid Ihr richtig und gut. Glaubt an Euch und auch an andere. In Euch allen schlummern wunderbare Talente und Fähigkeiten.

 

Ein Erlebnis das unter die Haut ging und lange in Erinnerung bleiben wird.   

 

 

 

 
Einschulung 2017

 

Einschulung 2017.

 

 
Highlights im Schuljahr 2016/17

Die Sommerferien sind bereits in vollem Gange. Zum Jahresabschluss möchten wir die Highlights des Schuljahres gern noch einmal in einer kleinen Fotoshow zusammenfassen.

 

Der erste Höhepunkt im neuen Schuljahr wird die Einschulung am 12. August sein.

 

Bis dahin wünschen wir allen Kindern und Eltern eine schöne Ferienzeit und freuen uns auf das Wiedersehen am 10. August.

 

 

Die Gilden

 

 
Erstklässler feiern das Lesen

Zum Ende des Schuljahres liegt gerade für die Erstklässler eine ganz besonders aufregende Zeit hinter ihnen. Zum Abschluss des ersten Schuljahres haben die Schulneulinge deshalb alle Eltern zu einem Grillfest eingeladen, um das absolvierte erste Schuljahr und deren Erfolge zu feiern.

Neben leckeren Essen wartete auf die Erstklässler eine Schatzsuche mit Räuber Grapsch, der sein Lieblingsbuch und jede Menge Naschereien für den Abend auf dem Schulgelände verloren hatte. Besonderes Highlight war der Besuch der Freiwilligen Feuerwehr Veckenstedt. Die Schüler und Schülerinnen erkundeten das Feuerwehrauto und durften ausprobieren, wie es ist selbst Feuerwehrmann und -frau zu sein. Die Veckenstedter Feuerwehr nutzte diese Möglichkeit, um auf Nachwuchssorgen aufmerksam zu machen. Gerne würden sie wieder eine Jugendfeuerwehr gründen und suchen dafür kleine und große Feuerwehrmänner und –frauen. Den Abend rundete eine Lesenacht ab. Die Kinder kuschelten sich im Klassenraum in ihre Schlafsäcke, lasen selbst mit der Taschenlampe oder lauschten den Geschichten der Lehrerin und Frau Büttner bis sie ins Land der Träume abdrifteten. Am nächsten Morgen erwartete die Erstklässler ein gemütliches Frühstück und eine Diashow mit den besten Fotos des vorherigen Abends. Ein gelungener Abschluss des ersten Schuljahres, wo alle Kinder lesen gelernt haben. 

 

 

 

 
Sportfest mit Besonderheiten

„Sportfrei“ unter diesem Motto fand im Juni das Sportfest statt. Auf dem Gelände der Grovesmühle war alles für die Grundschüler vorbereitet und auch das Wetter spielte mit. Verschiedene Disziplinen standen auf dem Programm. Neben 50-Meter-Lauf, Schlagballweitwurf und Weitsprung konnten die Kinder mit Schwimmstufe das Sportabzeichen ablegen. Dazu mussten sie zusätzlich einen 800-Meter-Lauf absolvieren. Zwischen den einzelnen Disziplinen konnte sich an Spielstationen von den Anstrengungen erholt werden. Besonderes Highlight war neben einem gemeinsamen Frühstück mit den Schülern der Grovesmühle, die Störche, die über den Sportplatz kreisten und die Kinder beim Sport beobachteten. Den Abschluss bildete ein kleiner Spaziergang zurück zur Grundschule, um die Ehrung aller Teilnehmer auf dem Schulhof vorzunehmen.   

 

 

 

 
Störche in der Grovesmühle

 

 

Storchenkunde mit Volksstimme-Reporter

 

Große Begeisterung auf dem Geländer der Grovesmühle. Die 4. Klasse der Grundschule am Kirchplatz erwartete nicht nur eine lehrreiche Unterrichtsstunde, sondern mit ein bisschen Glück sollten sie auch einen Blick auf ein Jungtier erhaschen können.

Volksstimme Reporter Jörg Niemann wartet vor dem Heizhaus auf die Schülerinnen und Schüler. Mit viel Engagement gab Herr Niemann sein Wissen über die Störche und ihr Brutverhalten weiter und beantwortete geduldig zahlreiche Fragen der Kinder.

Und Tatsächlich zum Abschluss wurden die Viertklässler mit einem kurzen Blick auf ein Jungtier belohnt, zumindest wenn man schnell genug war :). 

 

 

 

 

 

 
Grundschule am Kirchplatz | Am Schulhof 4 | 38871 Nordharz / OT Veckenstedt
Telefon: 03 94 51 / 631 840 (AB) | Telefax: 03 94 51 / 631 840-5 | E-Mail: info@grundschule-am-kirchplatz.de